Mithilfe eines Links kannst du die automatische Übertragung deines Produktangebots an Amazon sicherstellen. Auf diese Weise kannst du die Produkte von deiner Webador-Website auch über Amazon verkaufen. Weitere Informationen hierzu findest du auf der Seite Vertriebskanäle.


Warum Amazon?


Amazon


Amazon ist einer der größten Online-Händler weltweit. Ein Link zu Amazon macht es dir leicht, Produkte in mehreren Ländern (sowohl innerhalb als auch außerhalb Europas) anzubieten. Amazon hat jeden Monat Millionen von Besuchern, so dass deine Produkte von einem breiteren Publikum gefunden werden können. Mit Amazon hast du die Möglichkeit, deinen Online-Shop international auszubauen.


So funktioniert's:

Der Verkauf deiner Produkte über Amazon kann über das externe Tool Channable erfolgen (siehe Abonnements). Aber auch mit einem ähnlichen Tool wie EasyAds. Nachdem du den Produkt-Feed in dieses Tool geladen hast, kannst du einen API-Link erstellen, um zu bestimmen, welche Produkte durchgeschaltet werden sollen und zu welchen Kategorien sie gehören. Channable macht diesen Prozess so einfach wie möglich.


Kurz gesagt, führe die folgenden Schritte aus:


Schritt 1

Du importierst unseren Produkt-Feed in Channable. Wie dies funktioniert, wird im Artikel Vertriebskanäle erläutert.


Schritt 2 

Du erstellst eine API-Verbindung mit Amazon. Du kategorisierst deine Produkte und fügen Regeln hinzu, damit dein Produkt leicht zu finden ist.


Bei Channable erklären sie in diesem Artikel, wie dies zu tun ist.


 Hinweis: Stelle sicher, dass deine Produkte gültige EAN-Codes haben. Ohne EAN-Codes ist es nicht möglich, Produkte an Amazon zu senden.


Schritt 3

Leite den Produkt-Feed an Amazon weiter.


Erfahre mehr über die Verknüpfung mit Amazon von Channable.


 Tipp: Benötigst du Hilfe bei der Konfiguration deines Feeds für Amazon? Bitte kontaktiere Channable oder jedes andere von dir verwendete Tool. Du wirst dir bei der Konfiguration deines Feeds helfen.